Wir verwenden Cookies für Reklamezwecke, Statistiken und die bequeme Nutzung unserer Homepage. Mehr unter den Cookie-Richtlinien.

Wohnzimmer

Weiß und Schwarz im Wohnzimmer

Weiß und Schwarz sind eine Verbindung voller Gegensätze. Die Farbe Weiß steht für Sauberkeit und Unschuld. Dieser Farbton ist außerdem ein Sinnbild für Fröhlichkeit, gute Laune und Intelligenz. Die Farbe Schwarz steht für Pech mit dem traditionellen Beispiel der schwarzen Katze, welche von rechts kommt. Schwarz ist die Quelle von Sünde und Versuchung. Der Farbton spiegelt außerdem Traurigkeit und Ernsthaftigkeit wider.


Verwendung von Schwarz und Weiß in der Raumgestaltung.

Auch im Kodex für Innenarchitekten steht Schwarz und Weiß für Kontrast. Die Farbe Weiß lässt den Raum optisch größer wirken. Dies optische Wahrnehmung wird durch Lichteinstrahlungen, die sich auf der weißen Farbe reflektieren hervorgerufen. Der Raum wirkt dadurch nicht nur größer, sondern wir auch noch heller. Harmonie garantiert. Dadurch wird der Geist beruhigt und kann entspannen. Ein Überschuss an weißer Farbe kann uns in ein melancholisches Stadium versetzen. Schwarz ist ein Farbton, welcher den Raum kleiner wirken lässt. Gedämpftes Licht sorgt dafür, dass der Raum einen düsteren und geheimnisvollen Charakter erhält. Ein Überschuss an schwarzer Farbe führt zu Müdigkeit, Depression und ein schwaches Selbstwertgefühl.


Weiß und Schwarz – Ideales Duett.

Ein starker Kontrast zwischen Farben gewährleistet, dass diese sich ideal ergänzen. Eine zeitlose Verbindung zu schaffen, auch wenn diese architektonisch klassisch sein soll, ist keine einfache Aufgabe. Dieses Duett passt sich hervorragend an jeden Stil einer Inneneinrichtung an. Angefangen vom englischem, provenzalischem, kolonialem bis hin zum modernem oder industriellem Stil. Falls du einen weißen Farbton als Hintergrund auswählst, wirkt der Raum größer und sehr hell. In Verbindung mit schwarzen Farbtönen erhält der Raum einen eleganten und modernen Touch. Falls die Farben in umgekehrter Rolle verwendet werden, wirkt das Zimmer kleiner und geheimnisvoll. Trotz allem Anschein nach ist diese Verbindung eine hervorragende Lösung für Personen, welche häufig den Charakter eines Raumes verändern möchten. Es benötigt nur ein wenig Farbe hinzuzugeben, um ein schwarz-weißes Zimmer zu verändern


Möbel für ein schwarz-weißes Wohnzimmer.

In der heutigen Inspiration haben wir ein Arrangement ausgewählt, indem die Farbe Weiß dominiert und Schwarz als starker Akzent für eine moderne Note verwendet wird. Dank dieser Auswahl wird das Wohnzimmer größer, hell und das mit viel Charakter. Nehmen wir dieses Arrangement genauer unter die Lupe:


Schwarz-weiße Wohnwand Bralani.

Im Wohnzimmer wurde die Wohnwand Bralani . aufgestellt. Diese lässt sich hervorragend mit einem Raum mit schwarz-weißem Charakter kombinieren, da sie in den vorher erwähnten Farbkombinationen ausgewählt werden kann. Eine wichtige Eigenschaft dieses Sets an Schränken sind die Fronten. Diese sind in Hochglanz. Daher werden auf Ihnen Lichtstrahlen reflektiert, was zu mehr Licht und Raum führt.


Moderne Kommode.

Die schwarze Kommode aus der Möbelserie Bralani stärken den Charakter der Raumes. Die Kommode garantiert zusätzlichen Platz für unsere liebsten Dekorationselemente hinter einer Glasvitrine. Die beleuchteten Einlegeplatten garantieren, dass die Kommode Eindruck hinterlässt.


Stilechtes Ecksofa.

Der zentrale Punkt der Inspiration ist das Ecksofa , welches teilweise aus schwarzem Kunstleder verarbeitet ist. Um dem Sofa Leichtigkeit zu verleihen wurde die Sitzfläche mit einem Grauton verarbeitet. Das Ecksofa ist aus 100% schwarzen Materialien, was sich hervorragend für große Räume eignet.


Metallischer Couchtisch.

Im Wohnzimmer wurde ein außergewöhnliche Couchtisch verwendet. Seine Konstruktion ist angelehnt an einem schwarzen Metallrahmen, was einen dekorativen Zweck im industriellem Stil erfüllt. Die Tischplatte ist im weißen Hochglanz.


Zusätze für schwarz-weiße Wohnzimmer.

In der vorgestellten Inspiration wurden abgetönte Zusätze verwendet. Ein grauer Teppich, welcher sich mit dem Ecksofa ergänzt. Um dem Zimmer Wärme zu verleihen, ist ein Bild mit gelber Tönung aufgehängt worden und auf dem Fußboden wurden Paneele aus einer Imitation aus Holz verwendet. Eine interessante Dekoration ist die Vase aus Beton, welche wir auf dem Couchtisch finden. Der industrielle Akzent findet sich im kleinen Tisch wider, welcher ebenfalls aus Beton ist. Dinge aus Beton sind der neuste Trend und hinterlassen sicherlich Eindruck bei deinen Gästen.