Wir verwenden Cookies für Reklamezwecke, Statistiken und die bequeme Nutzung unserer Homepage. Mehr unter den Cookie-Richtlinien.

Flur im Haus

Flur

Die Flureinrichtung ist eine der größten Herausforderungen im ganzen Haus. Warum?
Zuerst ist dies eine Visitenkarte des ganzen Hauses, in dem immer einwandfreie Ordnung herrschen muss.
Zweitens ist der Flur normalerweise ein enger, kleiner Raum mit vielen Türen. Deshalb sollte man wissen, mit welchen Lösungen er praktisch und funktionell sein wird.

Spiegel als Deko

Der Korridor hat am wenigsten vom natürlichen Licht, deshalb sollte man die richtige Beleuchtung wählen und solche Effekte sichern, die den Raum optisch aufhellen. Ein Spiegel spielt im Flur eine wesentliche Rolle.
Er sollte groß genug sein, so dass man vor dem Verlassen des Hauses sich problemlos in ihm anschauen kann. Er reflektiert die Lichtstrahlen perfekt und kann gleichzeitig den Raum optisch vergrößern. Außerdem ist er auch eine ausgezeichnete Deko.

Ideale Möbel für den Flur

Es wird angenommen, dass in der heutigen Flureinrichtung ein Kleiderschrank sein muss, obwohl das Ideal eine geräumige Garderobe wäre, die man betreten kann. Und in der Tat ist es die beste Lösung.
Der Kleiderschrank im Flur ist der perfekte Ort für Oberbekleidung, Schuhe, Mützen und Handschuhe. Der obere Teil ist perfekt als Platz für unbenutzte Kleidung, zusätzliche Decken oder Bettwäsche.

Im Flur findet auch eine bequeme Pouf, ein Stuhl oder ein Hocker den geeigneten Platz. Sie sind super beim Schuhe an- oder ausziehen.
Einfach, klein und ein sehr nützliches Möbelstück! Ganz zu schweigen davon, dass es den Platz perfekt nutzt und der Einrichtung einen einzigartigen Charme verleiht.

Ein Schuhschrank ist ein perfektes Möbelstück im Flur. Es ist ein sehr unauffälliges Möbelstück, mit dem man ein für alle Mal Ordnung mit den Schuhen schafft.
Außerdem ist dieser Schrank eine großartige Möglichkeit, in den Flur ein originelles Design reinzubringen und eignet sich auch hervorragend als Platz für Dekos und Schlüssel jeder Art.

Schiebetüren — eine praktische Visitenkarte des Innenraums

Durch die Mode für das minimalistische Innendesign werden innovative Lösungen immer populärer, um den Raum optimal zu nutzen.
Schiebetüren benötigen viel weniger Platz als herkömmliche Türen. Deshalb sind sie ideal für kleine Innenräume, d.h. sie sind wie geschaffen für den Flur!
Schiebetüren erlauben zusätzlichen Raum zu bekommen, wodurch das Innere optisch vergrößert und die Funktionalität nicht gestört wird.

Farbenpracht des Flurs

Die Farben sollten wie auch der Stil mit der gesamten Wohnung übereinstimmen. Wenn also der Flur klein, fensterlos oder schmal ist, verwenden wir helle Farben: Weiß- und Grautöne, die wir mit kontrastierenden Ergänzungen brechen. Wenn wir jedoch einen großen Flur haben, können wir uns eine bunte Extravaganz leisten.
Unabhängig davon, ob der Flur klein oder groß ist, ist es wichtig, dass er die Erwartungen der Familie erfüllt und die zu uns kommenden Gäste gleich von der Haustür aus beeindruckt.

Ein entsprechend eingerichteter Flurraum darf nicht durch eine Übermenge an Elementen, Farben oder Mustern überwältigen. Der Flur ist die Visitenkarte der gesamten Wohnung, eine Vorschau darauf, was als nächstes kommt. Deshalb sollte dieser Raum so organisiert sein, dass die Familienmitglieder ihn bequem nutzen können, ohne sich gegenseitig zu stören.