Wir verwenden Cookies für Reklamezwecke, Statistiken und die bequeme Nutzung unserer Homepage. Mehr unter den Cookie-Richtlinien.

sypialnia w stylu eklektycznym

Eklektischer Stil - Schlafzimmer

Kontinentalbetten – Die Lösung für einen erholsamen Schlaf.

Bei der Planung des Schlafzimmers ist das Bett der wichtigste Faktor. Es ist neben der Matratze verantwortlich dafür, dass wir morgens ausgeschlafen sind. Der nächste Aspekt ist das Aussehen des Bettes. In unserer Inspiration wurde ein Polsterbett ausgewählt, welches gemütlich und weich ist, aber auch mutige Farben und Funktionalität verbindet. Zwischen allen Polsterbetten unterscheiden sich vor allem die Kontinentalmodelle. Sie sind höher als traditionelle Betten und meistens mit einem Bettkasten ausgestattet. Außerdem haben Kontinentalbetten zwei Arten von Matratzen. Die erste Matratze ist eine Federkernmatratze und in den Bettrahmen integriert. Die zweite Matratze ist eine Schaumstoffmatratze – dies garantiert Erholung pur.

Neben einem Bett darf kein praktischer Nachttisch fehlen. Dieser kleine Zusatz erleichtert abendliche und morgentlich Funktionalitäten. Smartphone und die Lesebrille immer zum Greifen nah

In unserer Inspiration ist der Nachttisch ein Beispiel für ein modernes Möbelstück mit glatter Struktur in Hochglanz. Hier wurden keine traditionelle Griffe verwendet. Angewendet wurden hier kleine Ausschneidungen an den Fronten, was dem Möbelstück einen minimalistischen Charakter verleiht. In Verbindung mit einem gesteppten Bett ist das ein starker Kontrast, welcher das Schlafzimmer ideal abrundet.

Unverzichtbare Schlafzimmermöbel.

Das Schlafzimmer (in den meisten Fällen) ist nicht nur ein Ort zum Schlafen, sondern auch der Ort an dem wir unsere Kleidungsstücke, Bücher, Urlaubserinnerungen und andere Dinge aufbewahren. In diesem Fall sind Möbel wie große Garderoben und Kommoden unverzichtbar. Möbel, wie Nachttische, verleihen dem Zimmer einen modernen Touch. Sie sind ein funktioneller und ästhetischer Ort zur Aufbewahrung. Ein zusätzliches Plus von Schränken sind Spiegel an der Front. Dies vergrößert optisch das Zimmer und reflektiert das Licht, was den Raum heller erscheinen lässt. Stattdessen dienen Kommoden im Schlafzimmer oft als Aufbewahrungsort für Kleidung.

Bei der Auswahl von Schlafzimmermöbeln sollte man Wert auf das Innenleben, hauptsächlich bei Schränken, legen. Wir müssen uns entscheiden ob die meisten unserer Kleidungsstücke auf eine Kleiderstange gehängt oder zusammengelegt werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Tiefe und Breite der Einlegeplatten. Diese spielen für das Zusammenlegen der Kleidungsstücke eine wichtige Rolle.

Ein Schiebetürenschrank oder ein traditioneller Schrank? Die Antwort gibt das Schlafzimmer selbst. Ein Schiebetürenschrank ist ideal für enge und sperrige Schlafzimmer, da die Türen beim Öffnen keinen Raum einnehmen.

Schminktisch – der Traum einer jeden Frau?

Jede Frau benötigt Ihren eigenen, speziell für Ihre Bedürfnisse, Ort nur für sich. In Abhängigkeit dieser Bedürfnisse findet man dort: eine Yogamatte, ein Bücherregal, eine Staffelei oder einen Schminktisch. Für viele Frauen ist ein Schminktisch ein magischer Ort mit den Lieblingsdingen einer Frau.

In dieser Inspiration ist der Schminktisch (genau wie das Bett) weit entfernt vom modernen Stil. Dieser Unterschied sorgt dafür, dass dieser Ort interessant und sehr individuell wirkt und viel über die Besitzerin dieses Ortes aussagen kann.

Um den eklektischen Stil zu erreichen muss man sich nicht genau an Regeln halten. Ganz im Gegenteil – man sollte diese Regeln brechen. An unserem Beispiel sieht man, dass man kalten und minimalistischen Stil mit Kontrastmöbeln brechen kann. In dieser Inspirationen ist unser Lieblingsdetail die Tapete mit den Pflanzenmotiven. Diese bricht die getönten Farben der Wand und verbindet sich ideal mit den abstrakten Bildern neben der Kommode.