Wir verwenden Cookies für Reklamezwecke, Statistiken und die bequeme Nutzung unserer Homepage. Mehr unter den Cookie-Richtlinien.

Heimbüro

Heimbüro

Wie richtet man den Arbeitsplatz zu Hause ein?

Für das Heimbüro gelten andere Regeln als für das Standard-Open Space in einem Bürogebäude. Hier können wir es uns leisten, den Raum zu personalisieren und an unsere persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben anzupassen. Angefangen von der Auswahl der Wandfarben und der Funktionalität der Einrichtung bis hin zu einer Dekoration die unsere Konzentration unterstützt.

Die bequemste Lösung besteht darin, einen unserer Räume an die Bedürfnisse des Arbeitsbereichs anzupassen. Für das Büro ist der ungenutzte Dachboden oder der kleinste Raum ideal. Wenn man nicht zu den Glücklichen gehört, die ein freies Zimmer haben, muss man sich mit einer Wandnische im Flur begnügen oder einen Schreibtisch im Wohnzimmer einrichten.

Schreibtisch vs. Tisch. Macht es einen Unterschied?

Die Liste der notwendigen Möbel für die Arbeit wird natürlich von einem Schreibtisch aus geöffnet. Wenn man jedoch Situationen in Betracht zieht, in denen man versucht hat, dem Schreibtisch zusätzliche Schränke hinzuzufügen, um noch mehr Arbeitsfläche zu schaffen, ist es möglicherweise besser, einen geeigneten Heimbüro-Tisch anstelle eines Schreibtisches zu wählen. Man kann auch einen Esstisch oder einen Wohnzimmertisch in die Einrichtung integrieren - eine proportional größere Arbeitsoberfläche schafft günstige Arbeitsbedingungen. Wenn man wiederum Arbeitstreffen in einer größeren Gruppe plant, sollte man einen Klapptisch wählen - der Preisunterschied ist gering und die Klappoption kann nützlich sein!

Welcher Schrank für Dokumente und Geräte?

Der Erfolg einer gelungenen Heimbüro-Einrichtung benötigt einen speziellen Raum, um die Arbeit effektiv zu unterstützen. Unabhängig davon, ob man der Mode für transparente Regale folgt oder aus praktischen Gründen die Aufbewahrung von den gesammelten Dokumenten und der benötigten Geräte hinter der Schrank tür bevorzugt, denk daran, dass es mehrere Lifehacks gibt, die man kennen sollte. Erstens, wenn sich in deinem Raum eine Wandnische befindet, ist sie wie geschaffen für diese Art von Möbeln. Auch wenn sie schlecht zum Verbauen oder zu eng ist, passt ein Schrank dort hinein. Bei der Wahl eines Modells mit Vollfront sollte man eine Schiebetür wählen – dank ihr spart man an Platz.

Wenn du Glück hast und dein Büro ein Fenster hat, plane den Raum so, dass das natürliche Licht maximiert wird. Diese Lösung ist ökologisch - die Strahlen sind günstig für Pflanzen, spar also keinen Platz und stell Blumentöpfe auf die Fensterbänke. Monstera, Dracaena oder Spathiphyllum sind für ihre wohltuenden Eigenschaften bekannt und sollten in deinem Heimbüro auf keinen Fall fehlen.

Eine Kommode ist gut für alles

Um Monotonie in den Büroräumen zu vermeiden, übertrage einen Teil der Verstauung in die Kommode. Der geräumige Innenraum ist einfach wie geschaffen, um Ordner, Akten und notwendige Büromaterialien aufzustellen. Wenn man die Ordner in offenen Regalen aufstellt, erhält man einen einfachen Zugriff auf häufig verwendete Dokumente.

Hast du einen Drucker? Es wäre schade, dass er auf dem Boden steht und Staub fängt oder das Design der Kommode verdirbt. Es ist war, dass ein Möbelstück für einen Drucker nicht für diese Art von Geräten bestimmt sein muss. Sei kreativ und nutze dafür sogar einen Couchtisch - wie auf dem nebenstehenden Foto und erhalte zusätzliche Regale für Ausdrucke oder einen Vorrat an Papier.

Heimbüro – modisches Zubehör.

Denk daran, dass ein Arbeitsplatz nicht langweilig sein muss! Häng deine Lieblingsposter auf und gib farbenfrohe Accessoires hinzu - ganz wie du möchtest. Ordne den Raum so an, dass du dazu ermutigt wirst, drinnen zu bleiben. Wähl Dekorationen, stell stilvolles Zubehör, Ordner in deinen Lieblingsfarben auf und hänge unbedingt einen Spiegel an eine der Wände auf. Das wird die Vorteile der gesamten Einrichtung hervorheben und einen angenehmen, wohnlichen Charakter in den gesamten Raum bringen. Der Spiegel übernimmt als positiver Schummler der Innenarchitektur eine zusätzliche Funktion im Innenraum - er erweitert optisch den Raum auch auf engen und schmalen Flächen.

Ein so angeordnetes Heimbüro erleichtert dir die Arbeit!