Wir verwenden Cookies für Reklamezwecke, Statistiken und die bequeme Nutzung unserer Homepage. Mehr unter den Cookie-Richtlinien.

Wohnzimmer

Wohnzimmer im skandinavischen Stil

Das Wohnzimmer im skandinavischen Still lockt immer mit seiner makellosen Sauberkeit, hellen Farben an den Wänden und seinen natürlichen Zusätzen wie Holz an Boden und Möbeln. Der skandinavische Stil steht für Harmonie und setzt auf Bequemlichkeit und Funktionalität. Nicht ohne Grund weckt dieser Stil schon seit Jahren großes Interesse.

Diese Stilrichtung ist außerdem eine hervorragende Basis für ein Arrangement für ein warmes und gemütliches Wohnzimmer. Auch wenn man Skandinavien mit der nördlicher Kälte verbindet, sind Arrangements, welche in diesem Stil eingerichtet sind, nicht nur mit ausdrucksvollen Farbkombinationen gekennzeichnet, sondern auch mit Stoffen mit verschiedenen Strukturen. Auf diese Weise erwärmt sich die gesamte Einrichtung, da das Zimmer ein gemütliches Ambiente erhält. Ein außergewöhnliches Sofa kombiniert mit einem einfachen aber praktischen Couchtisch und einer hängenden Designerlampe.

Farben im skandinavischen Stil

Farben in skandinavischen Inneneinrichtungen spielen eine große Rolle. Das Innenarrangement lehnt sich hauptsächlich an kalten „nördlichen“ Farbkombinationen wie weiß, grau und beige an. Und auch wenn auf den ersten Blick alles etwas kalt, traurig und deprimierend aussieht, reflektieren solche ausgewählten Farbtöne das Licht und lassen das Zimmer optisch größer wirken. Durch die kalten Farbtöne, wirft sich ein gelbes Sofa ins Auge und erwärmt das Zimmer. Hier finden wir eine Ecke zur Erholung für ein Schläfchen, einen Filmabend und ideal für den nachmittäglichen Kaffee. Die Verbindung von Farbtönen ist nicht nur modern, sondern bei der Einrichtung eines Wohnzimmers im skandinavischen Stil sogar Pflicht.

Die Regel lautet, dass helle Farbkombinationen dem Raum Frische verleihen und ein hervorragendes Zusammenspiel mit den skandinavischen Charaktereigenschaften bilden, wie helle Möbel und Elemente aus natürlichem Holz.

Möbel im skandinavischen Stil

Skandinavischer Stil steht vor allem für Funktionalität. Arrangements werden hauptsächlich an praktischen und bequemen Möbel für den täglichen Gebrauch angelehnt. Hergestellt sind sie in weißen Farbtönen und Holz. Sie bringen die Leichtigkeit ins Zimmer. Sehr wichtig ist hier auch die Auswahl des Bodens – dieser sollte hell und am besten aus Holz sein. Auch Licht spielt in diesem Zimmer eine Schlüsselrolle. Es sollte viel Licht im Zimmer sein. Fenster müssen groß sein, ohne große und schwere Gardinen.

In Inneneinrichtungen im skandinavischen Still darf es auch nicht an Dekoration und Blumen fehlen. In skandinavischen Arrangements gilt die Regel „je einfacher desto besser“. Möchten wir also Farben in unsere Einrichtung einbinden, machen wir dies mit der Hilfe von Zusätzen. Diese geben dem Zimmer den letzten Schliff.

Unser Wohnzimmer ist inspiriert durch den hohen Norden. Der skandinavische Stil bringt wie kein anderer Wärme und Gemütlichkeit in das Zimmer. Normalerweise sagt man, dass ein großes Zimmer einem viele Möglichkeiten bietet. In diesem Fall können wir auch in kleinem Zimmer von diesen Möglichkeiten sprechen. Nicht zu groß, nicht zu klein und außerdem bezaubernd und funktionell. Der gesamte Raum wurde konsequent ausgenutzt, indem das Wohnzimmer im skandinavischen Stil, voller Wärme, Einfachheit und Funktionalität eingerichtet wurde.