Wir verwenden Cookies für Reklamezwecke, Statistiken und die bequeme Nutzung unserer Homepage. Mehr unter den Cookie-Richtlinien.

Küchenmöbel-Sets (17 Artikel)

Küchenmöbel-Sets

Eine durch entsprechend ausgewählte Schränke und angeordneter Ausstattung, gut organisierte Küche ist die Grundlage für eine bequeme Nutzung. Dann wird die Zubereitung von Speisen zu einem Genuss. Bei der Einrichtung der Küche steht uns eine Einbauküche zur Wahl, durch die man viele Möglichkeiten hat und auch komplizierte Räume gut einrichten kann. Eine gute Lösung ist jedoch auch eine Systemküche, die sich nicht in der Qualität unterscheidet und der Preis viel attraktiver ist. Das Angebot an Küchenschränken ist so groß, dass wir durch die entsprechende Auswahl der Schränke viele Konfigurationsmöglichkeiten haben. Eine große Auswahl an Fronten erlaubt uns, den richtigen Stil der Küchenmöbel zu wählen - von modern bis klassisch und sogar rustikal.

Das Stilrezept

Wenn man einen Küchenkauf plant, muss man den Stil berücksichtigen, der in der gesamten Wohnung dominiert. Moderne Innenräume definieren eine Küche, die Hochglanzfronten hat, wie die Küche Multiline I, bei der Grau die Hauptfarbe ist. Optional kann man auch die Farbe der oberen Schubladenfronten auswählen. Für Liebhaber der Klassiker haben wir ein holzfarbenes Dekor geschaffen, das wie bei den Küchenmöbeln Land 260 zwei Frontfarben kombiniert. Wenn man aufs zeitlose Weiß setzt, kann man viel mit Küchenzubehör spielen und es vergrößern optisch den Raum. Man sollte auch über Holzzusätze nachdenken, denn es ist schon lange bekannt, dass Weiß und Holz ein super Paar bilden.

Das Innere zählt, also billige Küchenmöbel mit hohem Potenzial

Die praktischsten Küchenmöbel sind geschlossene Schränke, weil man sich nicht um die Ästhetik der aufgestellten Gegenstände kümmern muss. Man sollte jedoch Regale für dekorative Elemente und Küchenzubehör kaufen, die man griffbereit hält. Durch die Regale gewinnt die Einrichtung an Leichtigkeit und Geräumigkeit, und die stilvollen Accessoires verleihen der Küche Charakter. Eine unverzichtbare Ausstattung sind Schränke mit praktischen Schubladen von unterschiedlicher Größe und der Eckschrank kann zusätzlich mit einem drehbaren Korb ausgestattet werden, in dem Töpfe und Deckel untergebracht werden können

Ergonomisch muss die Küche sein

Es nützt uns keine Bilderbuchküche, wenn wir die Aufstellung der Möbel nicht entsprechend planen. Wir müssen berücksichtigen, wo die wichtigsten Haushaltsgeräte und -ausstattung stehen werden. „Der Abstand zwischen den oben genannten Punkten ist auch wichtig: Das Grundprinzip in der Ergonomie der Küche ist das Prinzip eines ergonomischen Dreiecks“ - erklärt Architektin Anna Kuk-Dutka. „Die Dreieckspitzen sind die drei Hauptgeräte in der Küche: Herd/Ofen, Kühlschrank und Spülbecken. In der gesamten Küche sollte die Summe der Seiten des Dreiecks zwischen diesen Haushaltsgeräten nicht weniger als 360 cm und mehr als 660 cm betragen. Normalerweise ist ein Kühlschrank als erster in einer Reihe angeordnet, dann kommen das Spülbecken und schließlich der Herd. Man darf dabei eine bequeme Arbeitsplatte nicht vergessen und dass wir manchmal an unsere eigenen Lösungen gewöhnt sind, die von Standardsystemen abweichen“, beobachtet sie. „Man sollte auch Zonen planen, die die während des Kochens durchgeführten Tätigkeiten widerspiegeln. Die erste Zone sollten „Lebensmittel“, dann „Geschirr, Kleingeräte“, „Waschen und Aufräumen“, „Zubereitung von Mahlzeiten“ und am anderen Ende der Küchenmöbel „Kochen und Backen“ sein. Die richtige Menge an Arbeitsplatte sorgt für Komfort bei den alltäglichen Aktivitäten. Gleich diesen Grundsätzen können wir eine Modellküche schaffen, die praktisch und bequem in der Handhabung ist.“

Wir schaffen Kochatmosphäre

Bei der Gestaltung einer Kücheneinrichtung darf man eine gute Beleuchtung nicht vergessen. Obwohl die Grundlage das Tageslicht und eine Hauptlampe sein sollte, ist eine zusätzliche Beleuchtung ein unverzichtbares Element, das dem Innenraum Charme verleiht. Denk daran, den Bereich der Essensvorbereitung zusätzlich zu beleuchten, am besten wenn man unter den oberen Schränken energiesparende LED-Lampen installiert. Diese moderne Beleuchtungsart spart an Geld, weil man sich keine Sorgen machen muss, dass sie nicht ausgeschaltet wird und einige Stunden am Tag läuft, was uns mehrere Groschen pro Monat normalerweise kosten würde. Und die Lebensdauer dieser Lampen ist zehnmal länger als bei herkömmlichen Glühbirnen.

Küchenschränke aus unserem Angebot sind ein Garant für Qualität und Stil. Eine große Auswahl an optionalen Schränken ermöglicht eine Traumküche für wenig Geld zu schaffen. Interessant ist die Tatsache, dass wir Fronten anbieten, die vor Feuchtigkeit und Abrieb geschützt sind. Komfort wird auch durch ein geräuschloses Schließsystem der Fächer und Schubladen gesichert. Wir hoffen, dass diese wenigen Tipps dich dazu inspirieren werden, dein eigenes Küchendesign zu erstellen.

Siehe auch:

Weiße Küchenmöbel in verschiedenen Stils. Welcher passt zu dir?

Auf den ersten Blick haben moderne, provenzalische, klassische oder skandinavische Stile nichts miteinander zu tun.

Siehe mehr

Wie richtet man ein Esszimmer ein? Einfache Ideen für ein leckeres Design.

Das Esszimmer ist ein besonderer Ort, an dem wir uns mit einer Gruppe von Freunden beim leckeren Essen, guten Wein und guter Stimmung am Tisch treffen.

Siehe mehr